Pure Magie in 288 Seiten!

FOXGIRLS (Die FOXGIRLS-Reihe, Band 1) - Sabine Städing, Maria Karipidou

Inhalt:

 

Die frisch gebackenen Foxgirls Puder Zucker und Bonnie Vanzetti habe sich mit ihrer neugewonnenen Fuchsmagie abgefunden und zudem fühlen sie sich auch noch pudelwohl damit. Auch stetig wächst ihr Freundeskreis bezüglich der magischen Wesen, die sich in Hamburg herumtreiben, und sie sind stolz auf diese Bekanntschaften. Leider bleibt der Frieden nicht lange bestehen und die Foxgirls können beweisen, was wirklich in ihnen steckt, denn Bonnies Freund Mungo hat mächtig Stress, weil seine Versetzung ins neue Schuljahr gefährdet ist! Da brauch doch jemand eine mächtige Abreibung, auch wenn es sich da um den Mathelehrer von Mungo handelt. Doch bevor sie sich dieser Aufgabe vollends widmen können wartet eine viel größere Herausforderung auf die beiden Girls – Die kryptozoologischen Jäger sind zurück und haben die Jagd nach ihnen eröffnet! An Bord ist dieses Mal ihr Boss, der schwarze Abt höchstpersönlich und der hat ein besonderes Interesse an den Foxgirls und Silas, dem Stadtwolf, Rache zu üben…

 

Meine Meinung:

 

Es heißt wieder zurück nach Hamburg und an der Seite der sympathischen Foxgirls Puder und Bonnie ein weiteres aufregendes Abenteuer bestreiten!

 

Ich habe mich riesig gefreut, dass es mit den Foxgirls in die nächste Runde im Kampf gegen die kryptozoologischen Jäger gehen wird und war zudem sehr gespannt welches Abenteuer dieses Mal auf mich warten wird. Doch womit ich absolut nicht rechnete war, dass die Autorin Sabine Städing solch ein fesselndes, spannendes und dennoch humorvolles Abenteuer auf die Beine stellen wird!

 

Sofort in der Handlung angekommen und direkt mit einer Portion Spannung gefesselt, so war der Start in den zweiten Band vollkommen nach meinem Geschmack gelungen und es sollte nicht dabeibleiben. Mit viel Dramatik, Spannung und klasse Wendungen zog mich die Autorin in den Bann und ich konnte nicht wiederstehen, und vor allem das Buch so schnell wieder aus den Händen legen. Eindeutig eine Überraschung, die der Autorin total gelungen ist, denn mit solch einem aufregenden zweiten Band hatte ich absolut nicht gerechnet!

 

Puder und Bonnie sind zum Verlieben! Frech, abenteuerlustig und liebevoll ziehen sie den Leser auf ihre Seite und packen ihn mit humorvollen, spannenden und auch mal traurigen Momenten voll und ganz in ihrer Geschichte.

 

Mungo ist ein Charakter, bei den man dazu tendiert in zu unterschätzen oder vielleicht auch falsch einzuschätzen, denn zumindest erging es mir so. Dabei kristallisiert sich seine wahre Gestalt erst im Laufe der Handlung heraus und am Ende muss ich gestehen – Ich habe mich ein kleinwenig verliebt in ihn.

 

Silas hat dieses Mal ordentlich zu knabbern und verschafft dem Leser mit den Geschehnissen, die um seine Person herum geschehen, einen ordentlichen Herzkasper!

Der Schreibstil ist gewohnt jung, spritzig und fesselnd. Er ermöglich nicht nur ein stetiges vorankommen in der Handlung, sondern auch ein malerisches Kopfkino, dem man sich gerne hingibt.

 

Das Cover hat mit seinem mädchenhaften Touch zwar etwas Niedliches an sich, aber man sollte sich nicht von seiner Erscheinung täuschen lassen!

 

Fazit:

 

Ein grandioser zweiter Band, der mich total gefesselt und begeistert hat! Spannung, Humor und eine ordentliche Portion an Überraschungen & Wendungen bereiteten mir ein wahres Lesevergnügen und wartet nur darauf auch von Euch gelesen zu werden!

Quelle: http://www.randomhouse.de/Buch/FOXGIRLS-Magie-liegt-in-der-Luft/Sabine-Staeding/cbt/e494370.rhd