Fesselnd bis zum Schluss!

Der Pavian - Anna Karolina Larsson, David Nathan

Inhalt:

 

Als Adnan endlich seine Füße in Freiheit setzen kann und die Mauern des Gefängnisses hinter sich lässt, weiß er genau welches Ziel er als nächstes anstreben wird. Endlich Schuldenfrei leben und mit dem Milieu abschließen. Doch der Gedanke ist einfacher als die Umsetzung, wie er schweren Herzens schnell feststellen muss.

 

Magnus ist korrupt bis hinter die Ohren. Er weiß genau welche Hebel er in Bewegung setzen muss um an sein Ziel zu gelangen und auch wenn es sich noch gerade so am Rande des Legalen befindet.

 

Amanda kann sich endlich ihrem Ziel widmen, den Mörder ihrer Schwester dingfest zu machen, der sich immer noch auf freien Fuß befindet. Nach ihrem Abschluss als Polizistin stehen ihr mehr Mittel und Wege parat um ihr Ziel endlich zu erreichen.

 

Doch was alle Drei nicht ahnen ist, dass sich ihre Wege ungewollt kreuzen und sie sich am Ende in einem Gefecht aus Lügen, Intrigen und Sex befinden, dessen Entwirrung schwerer ist als gedacht. Denn wenn Polizei und die Unterwelt ihre Finger im Spiel haben gibt es so schnell kein Entkommen…

 

Meine Meinung:

 

Dieses Hörbuch hat mich zum einen total überrascht, denn durch sein Aufgebot an Spannung und den verwirrend überraschenden Zweigen, die allmählich ineinander zusammen laufen, konnte es mich total fesseln. Aber auch gab es zum anderen etwas das mir einige Male etwas aufstieß, denn sind die Charaktere zwar irgendwie miteinander verbunden, so schaffte es das Hörbuch die unterschiedliche Erzählstränge manchmal nicht recht zu entwirren. Befand man sich gerade noch in der Verarbeitung der Geschehnisse von Adnan, so wurde man sofort und ohne umschweifen direkt z.Bsp. zu Magnus katapultiert und wusste nicht so recht wo man sich befindet und was geschah, weil eben die Gedanken noch wo anders festhingen. Da hätte ich mir irgendwie einen seichteren Übergang gewünscht, dass man das Gehörte verarbeiten und sich vollkommen auf den Nächsten konzentrieren kann.

 

Es dauerte daher etwas bis ich mich ganz auf das Hörbuch einlassen konnte und mich von dem Positiven in einen Hörbuchmarathon einlassen konnte. Erst einmal in der Handlung angekommen und die Charaktere auseinander haltbar, war ich wie gebannt und wollte nur noch erfahren was als nächstes geschieht, wie sich das Geflecht zusammen fügt und wie die Charaktere es schaffen würden aus dem Irrgarten der Geschehnisse unbeschadet heraus zu kommen.

 

David Nathan verleiht dem Hörbuch mit seiner Stimme leben und er weiß ganz genau wie er den Leser an seine Worte und die Handlung zu fesseln weiß. Auch, wenn ihm der weibliche Part nicht immer so gelingen mag, hat er das Ganze richtig gut in Szene gesetzt und konnte mich von sich und dem Hörbuch überzeugen.

 

Magnus ist ein Typ Mensch, dem ich beim besten Willen nicht im Dunkeln begegnen will und bei Tageslicht auch nur in Begleitung. Er tendiert dazu mit seiner arroganten, sehr selbstsicheren und egozentrischen Art, die Menschen in seinem Umfeld unter Druck zu setzen, koste es was es wolle um an sein Ziel zu gelangen, auch wenn dies bedeutet Gewalt an zuwenden. Mir war er auf Anhieb total unsympathisch und gerne hätte ich ihm das ein oder andere Mal so gerne die Meinung gegeigt.

 

Adnan ist eigentlich auch eher ein sehr selbstsicherer Charakter, doch durch das Milieu, in das er sich vor seiner Verhaftung eingelassen hat, verliert er immer mehr an dieser schützenden Sicherheit. Er ist dadurch sehr unscheinbar und wirkt auch auf gewisse Weise unberechenbar. Es brauchte etwas Zeit bis ich richtig hinter seinen Charakter blicken konnte und auch die gute Seite entdeckte.

 

Amanda war mir sehr sympathisch. Sie strahlt ein unglaublich starkes Wesen aus, auch wenn sie sich nach Schutz und Gerechtigkeit sehnt. Sie ist taff und hat auch etwas Unberechenbares an sich womit sie der Männerwelt ein Schnippchen zu schlagen weiß!

 

Das Cover besticht durch seine düstere Schlichtheit. In Kombination mit Titel und Klapptext weiß es seinen wahren Inhalt zu verbergen und man muss genauer hinter die Fassade sehen um sein wahres Potential zu erkennen.

 

Fazit:

 

Ein Krimi der nicht nur für Verwirrungen bei den Charakteren sorgt und dennoch mit einem Aufgebot an Spannung und Überraschungen den Hörer zu fesseln weiß. Mit David Nathan hat dieses Hörbuch die perfekte Erzählerstimme erhalten, denn er füllt das Hörbuch mit Leben und weiß wie man einem schlaflose Nächte bereiten kann.

Ein Hörbuch für alle Spannungsvernarrtiger und auch die die Atmosphäre von Skandinavien und seine Begebenheiten lieben!

Quelle: http://verlage.westermanngruppe.de/audiomedia/artikel/978-3-95639-111-8/Der-Pavian-1-MP3-CD