Lieblingsmomente voller Gefühl!

Lieblingsmomente - Adriana Popescu

Inhalt:

 

Ein magischer Moment und die Welt steht still!

Genau diese Erfahrung macht die junge Fotografin Layla als sie einem Fotoshooting in der Clubszene nachgeht und ihr Blick auf den tanzenden Tristan fällt. Die Beiden verstehen sich vom ersten Moment an fast blind, verbringen viele himmlische Stunden miteinander und können auch in schlechten Zeiten aufeinander bauen!

Aber dies alles basiert auf einer innigen Freundschaft oder entwickelt sich doch etwa eine Liebesromance zwischen den Beiden? Immerhin befinden sich Beide schon in festen Händen...!

 

Meine Meinung:

 

Ging ich anfangs eher zögerlich an dieses Buch heran, da ich mich eher wenig in diesem Genre bewege, so haben mich die Lobeshymnen und positiven Rezensionen magisch angezogen und ich wollte unbedingt herausfinden was sich wirklich hinter der Autorin und ihrer Lieblingsmomente-Reihe versteckt. Umso angenehmer und größer war die Überraschung, dass es sich nicht um einen x-beliebigen Liebesroman handelt, sondern um eine Handlung die voller Gefühl und einem Hauch Realität es in kürzester Zeit schaffte, mich total in den Bann von Layla und Tristan zu ziehen. Ich konnte gar nicht mehr aufhören gemeinsam mit den Beiden ihre Lieblingsmomente zu erleben und ertappte mich immer wieder wie ich selbst von meinen Lieblingsmomenten anfing zu träumen. 

 

Es ist schwer in Worte zu fassen, welche Gefühle die Autorin und ihre beiden Protagonisten in mir auslösten. Daher bleibt mir wirklich nur zu raten: Kauft euch das Buch und lasst euch selbst von diesem Roman verzaubern, denn jedes geschriebene Wort kann schon zu viel sein und euch die Neugier nehmen, da es wahrscheinlich ohne Spoilern gar nicht möglich ist davon zu berichten!" ;)

 

Das Cover ist spielerisch, romantisch und verträumt. Man kann sich so in Etwa vorstellen was Layla und Tristan verbindet. Wie eine Bilderwand voller Momentaufnahmen leidet es einen kleinen Vorgeschmack ein und spiegelt Laylas Welt wieder.

 

Adriana Popescu hat einen gefühlvollen, berührenden und zugleich mitreisenden Schreibstil, welcher die Erlebnisse der Beiden 1:1 wiedergibt und den Leser mit seinen eigenen Gedanken teilhaben, sie ausschmücken und eventuell zu seinen eigenen werden lässt! Zu Mindestens hat die Autorin mir den ein oder anderen Gedankenausrutscher in meine eigene Traumwelt verschafft!

 

Einzige kleiner Kritikpunkt ist das etwas abgehackt wirkende Ende, welches jedoch der Fantasie freien Lauf lässt, aber auch die Neugier auf den Nachfolger " Lieblingsgefühle " in einem weckt!

 

Fazit:

 

Voller Gefühl und mit wenig Kitsch entführt die Autorin den Leser in eine Welt voller Emotionen und an den Ort an dem Träume noch wahr zu werden scheinen! 

Eine klare Leseempfehlung!

 

Quelle: http://www.piper.de/buecher/lieblingsmomente-isbn-978-3-492-30446-7